Wildpark Silz

Pilger-Shop

Auf vier Rädern durch die Pfalz ...
in der reizvollsten Region Deutschlands


Die hier vorgeschlagenen Autotouren dienen als Anregung.
Sicherlich sind auch eine aktuelle Strassenkarte oder das
Navi dabei hilfreich. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt
und viel Freude in unserer traumhaft schönen Pfalz.

Der Weg ist das Ziel. Konfuzius


Jakobswege Pfalz

Erlebniswandern auf historischen Wegen ...

In der Pfalz lassen sich ausgehend von Speyer, einem bedeutenden Wallfahrtsort, zwei Routen
nachweisen. Die nördliche Strecke (Route Nord, ca. 148 km), erreicht über das Neustadter Tal den Raum Kaiserslautern und führt über Landstuhl und Homburg zum Kloster Hornbach. Die südliche Strecke (Route Süd, ca. 135 km), führt über Landau nach Klingenmünster, von dort über Birkenhördt, Busenberg und Kröppen ebenfalls nach Hornbach.
Die mittlerweile entstandene Verbindungsroute (ca. 74 km) dieser beiden Wege verläuft vom Johanniskreuz bis Erlenbach. Am 4. Juli 2009 wurde zusätzlich der Pfälzisch-Elsässische Pilgerweg-Abschnitt Bad Bergzabern - Wissembourg eröffnet, der vom Ende des Kurparks über Dörrenbach, Oberotterbach und Schweigen bis in das historische Zentrum von Wissembourg führt.
Ebenso interessant sind die Wege von Worms nach Speyer, von Zell nach Standenbühl
oder der Rheinhessische Jakobspilger-Pfad im Wonnegau.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jakobsweg-pfalz.de

Pfälzer Jakobswege
Nähere Infos unter www.jakobsweg-pfalz.de
Jakobspilger
am Pfälzer Jakobsweg (Südroute)

Jakobsweg
Nähere Infos unter www.jakobsweg-pfalz.de
Jakobspilger
am Pfälzer Jakobsweg

---> Bilder zum Vergrößern anklicken


EINKEHR-EMPFEHLUNGEN:
Hotel-Restaurant "Zur Linde", Bad Bergzabern >
Restaurant "Brunnenstubb", Gleiszellen-Gleishorbach >
Weingut Doll & Weinstube "Zum Alten Fritz", Gleiszellen-Gleishorbach >
Gasthof "Zum Lam", Gleiszellen-Gleishorbach >
Hotel-Restaurant "Südpfalz-Terrassen", Gleiszellen-Gleishorbach >
Weingut & Weinlokal "Muskatellerhof", Gleiszellen-Gleishorbach >
Weingut & Weinstube "Wissing", Gleiszellen-Gleishorbach >
Weingut & Landhaus Wilker, Pleisweiler-Oberhofen >
Weingut & Weinstube Brendel, Pleisweiler-Oberhofen >
Weingut & Destillerie Ullrich, Pleisweiler-Oberhofen >
Gasthaus-Pension "Altes Schulhaus", Niederschlettenbach >
Hotel "Saarbacherhammer", Ludwigswinkel >
Hotel-Restaurant "Haus Waldeck", Rumbach >
Landgasthof "Alt Riedelberg", Riedelberg >



Schuhstrassen-Tour

Tour-Länge: ca. 100 km

Die Deutsche Schuhstrasse wurde am 30. Juni 1970 eingeweiht.
Sie verläuft durch die reizvolle Südwestpfalz und Beginn oder auch Ende sind die beiden Orte Waldfischbach-Burgalben und der staatlich anerkannte Luftkurort Hauenstein. Man durchfährt eine vorwiegend vom Wald geprägte Landschaft mit oftmals wunderbaren Panoramablicken.
Die Schuhfabrikation in dieser Region hat längst nicht mehr den großen Stellenwert wie noch vor
einigen Jahrzehnten. Jedoch ist der Schuhhandel entlang der Strecke sehr präsent und bietet dem Besucher die Möglichkeit des günstigen, vielfältigen und erlebnisreichen Schuh-Einkaufs.

Schuhstrasse
Im Land der "Schlabbeflicker"

---> Karte zum Vergrößern anklicken

EINKEHR-EMPFEHLUNGEN:
Paddelweiher-Hütte, Hauenstein >
Hotel-Restaurant "Zum Ochsen", Hauenstein >
Restaurant "Zum Alten Nußbaum", Schwanheim >
Landgasthof "Goldenes Lamm", Vorderweidenthal>
Cramerhaus am Lindelbrunn, Vorderweidenthal >
Naturfreundehaus Bethof, Vorderweidenthal >
Gasthaus-Pension "Altes Schulhaus", Niederschlettenbach >
Hotel "Landhaus Felsengarten", Bruchweiler-Bärenbach >
Hotel-Restaurant "Haus Waldeck", Rumbach >
Hotel-Restaurant "Zum grünen Kranz", Rodalben >
WASA - Gläserne Schreinerei, Moschelmühle >

Keschde-Tour

Tour-Länge: ca. 33 km

Edenkoben, an der Südlichen Weinstrasse gelegen und eingebettet in ein Rebenmeer, ist Ausgangs-punkt dieser Tour. Durch das Ramberger Tal führt die Strasse ins Trifelsland nach Annweiler am Trifels.
Eine waldreiche Gegend, die schon von weitem mit der Burg Trifels grüßt. Auf ihr wurde einst auch der englische König Richard Löwenherz gefangen gehalten, bis bis man ein hohes Lösegeld für ihn zahlte. Durch den Ort Wernersberg geht es weiter ins Luger Tal nach Lug und auf der Deutsche Schuhstrasse gelangt man das letzte Stück Weges in den Luftkurort Hauenstein.

Nähere Infos erhalten Sie hier: Tourist-Information Annweiler (Tel. 06346/2200), Tourist-Information Edenkoben (Tel. 06323/959222), Fremdenverkehrsbüro Hauenstein (Tel. 06392(915110)

Keschde-Tour Hauenstein Friedensdenkmal Wassergasse Keschde Trifels
---> Bilder zum Vergrößern anklicken

EINKEHR-EMPFEHLUNGEN:
Paddelweiher-Hütte, Hauenstein >
Hotel-Restaurant "Zum Ochsen", Hauenstein >
Hotel-Restaurant "Prinzregent", Edenkoben >

Donnersberg-Tour

Tour-Länge: ca. 85 km

Von Obermoschel, der kleinsten Stadt der Pfalz mit nur 1200 Einwohnern, führt diese Route durch die wildromatische Landschaft des Alsenztales mit zahlreichen geschichtsträchtigen Ortschaften bis zum Fuße des Donnersbergmassivs, die mit 687 Metern höchste Erhebung der Pfalz.

Obermoschel
In der malerisch zu Füßen der Burgruine Moschellandsburg gelegenen ehemaligen Bergbaustadt Obermoschel, die seit 1349 die Stadtrechte besitzt, laden Altstadt, Peterstürmchen, Schuck'sches Haus, Kirchen, Reste der Ringmauer, Fachwerkhäuser und Marktplatz zu einem Bummel in die Vergangenheit ein. Ein ausgiebiger Rundgang auf einem der zahlreichen Wanderwege lässt sich hier gut mit einer Einkehr in einem der örtlichen Restaurants oder einer Weinstube verbinden.

Imsbach
Hier am Südhang des Donnersberges lädt das Besucherbergwerk „Weiße Grube“, das an einen bergbaugeschichtlichen Rundwanderweg angeschlossen ist, von April bis Oktober zum Besuch „unter Tage“. Sehenswert sind außerdem das Museum Bergmannshaus und die Burgruine Hohenfels.
Am 3. Wochenende im September findet hier die Donnersberger Mineralien- und Fossilienbörse statt.

Jakobspilger
Durch´s Alsenztal zum Donnersberg

---> Karte zum Vergrößern anklicken

EINKEHR-EMPFEHLUNGEN:
Nordic-Vital-Hotel "Kastanienhof", Dannenfels >
Donnersberg-Hütte, Familie Schottler, Dannenfels >